Aktuelles

 

30.03.2022

Dressurlehrgang (26. + 27.03.2022)

 

Ein erfolgreiches, sonniges, aber auch anstrengendes Wochenende liegt hinter uns!

 

16 Reiter haben am vergangenen Wochenende am Dressurlehrgang unter der Leitung von Simone Krychowski teilgenommen.

 

Das Teilnehmerfeld war so gemischt wie noch nie! Von unseren jüngsten Reitern mit ihren Ponys, über Springreiter (die sonst wenig mit Dressur am Hut haben wollen), über erwachsene Anfänger und fortgeschrittene Dressurreiter bis hin zu zwei Parareiterinnen aus Frechen.

 

Simone hat sich direkt auf jeden Reiter eingestellt, die Probleme erkannt und jeden auf seinem Niveau ein ganzes Stück weitergebracht.

 

 Am Ende jeder Stunde hatte jeder Teilnehmer ein leicht errötetes und erschöpftes Gesicht aber dafür ein sehr sehr glückliches und zufriedenes Lächeln.

 

 Das herrliche Wetter und die leckere Verpflegung haben es auch für die Zuschauer zu einem schönen Wochenende gemacht!

 

 

 

Wir bedanken uns nochmal herzlichst bei Simone für den tollen Lehrgang!

 


09.03.2022

Erfolgreicher Springlehrgang bei Franziska Zimmermann (05. + 06.03.2022)

 

Rhythmus und das richtige Reiten von Wendungen im Parcours waren die Themen des diesjährigen Springlehrgangs bei Franziska (Sissi) Zimmermann auf der Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Burscheid-Paffenlöh e.V. am 5./6. März 2022.

Am ersten Lehrgangstag wurden diese wichtigen Grundlagen zunächst in kleinen Übungen erarbeitet. Die Aufgabe am zweiten Lehrgangstag bestand aus einer Turniersimulation. Zunächst gab es einige wichtige Tipps zum zielgerechten Warm-Up und Abspringen der Pferde. Anschließend konnte das Erlernte in einem Parcours umgesetzt werden. Die Übungen zeigten ihre Wirkung, sodass alle Teilnehmer den Parcours erfolgreich absolvierten und den Lehrgang mit einem positiven Blick in Richtung der kommenden Turniersaison beendeten.

Die Einnahmen des Lehrgangs spendet Sissi an die Hilfsorganisation „EQUIWENT“. Die Hilfsorganisation kümmert sich mit mobilen Tierarztpraxen und Einsatzfahrzeugen der humanitären Hilfe um die Kriegsflüchtlinge der Ukraine sowie um die geretteten Tiere. Eine tolle Aktion, um Solidarität mit der Ukraine zu zeigen.

Der gesamte Lehrgang fand unter Einhaltung der aktuell geltenden Coronaschutzverordnung statt.


29.11.2021

 Dressurlehrgang bei Jochen Münz (26.11. - 28.11.2021)

 

Am ersten Adventswochende 2021 fand auf der Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Burscheid Paffenlöh ein Dressurlehrgang in der schön "renovierten" Reithalle statt.

Unter der Leitung von Pferdewirtschaftsmeister Jochen Münz arbeiteten die 12 Teilnehmer*innen an Durchlässigkeit, Anlehnung, Versammlung und Losgelassenheit ihrer Pferde.

 

Das Teilnehmerfeld bestand aus den Jüngsten bis zu den Erfahrensten des Vereins. Alle verließen ihre Unterrichtsstunde mit einem Lächeln im Gesicht und bedankten sich herzlich bei Jochen Münz.

 

Der gesamte Lehrgang fand unter Einhaltung der aktuell geltenden Coronaschutzverordnung und der 2G-Regel statt.

 (Verfasst von Jula Hendrichs)

 

 

 

Zwei der glücklichen Lehrgangsgruppen
Zwei der glücklichen Lehrgangsgruppen

24.11.2021

Corona-Update

 

Regelung des RuFV Burscheid-Paffenlöh e.V.

 

zur Eindämmung der Coronapandemie:

 

 Aus Anlass der Neufassung der Coronaschutz-Regeln in Nordrhein-Westfalen, gültig ab dem 24.11.2021, gilt auf der Reitanlage des Vereins ab sofort die 2G-Regel für Sportler, Trainer und Zuschauer. Ausgenommen davon sind Jugendliche unter 16 Jahren sowie Personen mit entsprechendem Testnachweis, die über ein ärztliches Attest verfügen. Ein Nachweis der Impfung oder der Genesung ist jederzeit mitzuführen.

 

 

 

Bitte sendet zeitnah einen Scan/Screenshot des Impfzertifikates oder des Genesenennachweises per Email an mrauh.mr@t-online.de.

 

 

Der Wortlaut der Verordnung ist unter:
www.mags.nrw/Coronavirus-rechtlicheregelungen-nrw
nachzulesen.

 

Darüber hinaus wird darum gebeten, eine Maske zu tragen, wenn ein Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.

 

 

 

Vielen lieben Dank für Euer Verständnis!

 

 

 

Hinweis: Die zugsendeten Zertifikate werden nach Prüfung durch die CovPass Check - App direkt wieder gelöscht. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.